ReCharge yourself - Laden Sie Ihre Akkus wieder auf

 

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird chronische Erschöpfung (Burnout) als ein Mangel von „Lebensenergie“ beschrieben. Stress und Überlastung führt zur Blockierung der Lebensenergie und gemeinsam mit den negativen Emotionen führt das „Nicht Fließen – Können“ der Lebensenergie zu chronischen Verspannungen und Anhäufen von schädlicher „Lebensenergie“. Frische Energie steht somit dem Körper (Organe, Drüsen usw.) nicht mehr zur Verfügung. Gleichzeitig führt die Überaktivität mit einem ständig hyperaktiven vegetativen Nervensystem (Yang Zustand) schließlich zu einem Verbrauch der Substanzen (Yin, Mineralien, Spurenelemente usw.). Der Mensch ist erschöpft, müde und ausgebrannt kann aber gleichzeitig nicht mehr richtig entspannen.

Aus moderner Sicht hängt unser Energielevel, die Menge an Lebenskraft sehr stark von den sogenannten Mitochondrien, welche man auch als Zellkraftwerke bezeichnet ab. Je nach Zelle haben wir unterschiedlich viele Mitochondrien. Die heutigen Lebensbedingungen mit dem gehäuften Auftreten von psychischem Stress, aber auch die Umweltbedingungen (Elektrosmog, Umweltgifte, schlechte Nahrung…) führen dazu, dass die Mitochondrien geschädigt werden und wir demzufolge einen Mangel an Lebenskraft erleben.

Genau hier setzt Recharge yourself! an, indem die Überaktivität gedämpft,  das Nervensystem beruhigt und neue Energiereserven aufgebaut werden. 

  • Sie erlernen den Umgang mit ihrer Lebensenergie durch meditative Übungen, Qi Gong und Yin Yoga
  • Die umfassende Diagnostik ermöglicht einen Einblick in ihre gegenwärtige Verfassung
  • Das Erlernen der Körperarbeit nach TCM hilft dabei, langjährige Verspannungen zu lösen, wieder mehr Energie zu spüren und die emotionale Verfassung zu verbessern
  • Mittels der Energietankstelle können sie ihre Zellen wieder mit Energie aufladen

Inhalte

  • Umfassende Diagnostik  
  • Unterricht zu den Themen

 

  • Energetische Körperarbeit nach TCM
  • Mentale Techniken zum Umgang mit Stress
  • Emotionen und ihre Bedeutung für die Lebenskraft
  • Energielecks – was mindert die Lebenskraft
  • Grundlagen der Energiegewinnung aus Sicht der TCM
  • Die Bedeutung von Licht für den Aufbau von Lebenskraft
  • Lebenskraft aus westlicher Sicht – die Bedeutung der Mitochondrien
  • Lebenskraftatmung- atmen sie Energie
  • Meditation - Stehen wie ein Baum- Intensivierung des Energieflusses
  • Faszien und ihre Bedeutung für die Lebenskraft
  • Grundlagen einer lebenskraftfördernden Ernährung
  • Die Bedeutung der Natur hinsichtlich der Lebenskraft

Zusätzlich:

  • Benutzung der Energietankstelle (siehe unten)
  • Tägliche Meditation, Yin Yoga, QiGong und Entspannungsübungen

Die Angebote im Rahmen der 5-7 Tage ermöglichen einen sukzessiven Aufbau ihrer Energien und einen Ausgleich ihres vegetativen Nervensystems. Nicht nur ihr Körper kann sich erholen sondern auch ihre mentale und emotionale Verfassung erfährt eine umfassende Stärkung.

Durch die ergänzende Sicht der TCM werden sie die Bedeutung der Lebensenergie für ihren körperlichen und psychischen Zustand erkennen. Vor allem durch das Erleben eines erhöhten Energiezustandes  im 5 Tages Workshop werden sie ein Gefühl dafür bekommen, wie sie Energie im Alltag verlieren bzw. wie sie diese wieder erhöhen können.